Wassergekühlte Frequenzumrichter

Immer leistungsfähigere Antriebe erfordern trotz optimiertem Aufbau zunehmend Energie.

Entsprechend wichtiger werden moderne, effiziente Kühlungsmethoden wie die Wasserkühlung. Überall dort, wo auf Grund schlechter Umgebungsbedingungen hohe Schutzarten gefordert werden, bietet sich die Flüssigkeitskühlung an. Sie kommt zum Einsatz, wenn der Schaltschrankraum nicht in der Lage ist, genügend Verlustleistung aufzunehmen.

Ein weiterer Vorteil der Wasserkühlung ist die Fertigung extrem kompakter und geräuscharmer Frequenzumrichter.

Darüber hinaus bietet sich die Wasserkühlung bei Maschinen und Anlagen an, bei denen im Herstellungsprozess eines Artikels eine Prozesskühlung ohnehin notwendig ist. Die entstehende Verlustwärme wird aus den Schaltschränken abgeführt, so dass auf Klimaanlagen teilweise oder ganz verzichtet werden kann.

Für den Schaltschrankbau bedeutet dies z.B. die steuerungstechnische Integration eines Wärmetauschers. Die Verrohrung der Kühlanlage wird in V2A Edelstahl von atb ebenfalls ausgeführt.

ATB versteht sich als Spezialist im Bau dieser kompletten Einheiten.