Schaltcontainer aus Menden

Spezielle Anforderungen erfordern Experten!

Mit uns haben Sie einen exzellenten Partner im Schaltanlagen- und Steuerungsbau an Ihrer Seite.
Durch unsere jahrzehntelange Erfahrung im Sondermaschinenbau sind wir in der Lage auch speziellste Anforderungen im Sinne unserer Kunden zu erfüllen.
Neben dem Standard-Schaltschrankbau haben wir uns einen Namen im Bereich des Schaltcontainerbaus gemacht.

Dabei werden die Steuerungen nach Ihren Vorgaben und Wünschen nicht direkt an der Anlage platziert, sondern in einem See- oder in einem speziellen Schaltcontainer eingebaut.
Das Einsatzgebiet von Schaltcontainern reicht von Batterie-Hochleistungsspeichern über Steuerungen von Kaltwalzanlagen bis hin zu Anlagen, die zwar groß sind aber doch mobil sein sollen.

Schaltcontainer


Eine Schaltanlage in einen Container einzubauen erfordert nicht nur Knowhow, sondern vor allen Dingen auch eine Menge Platz.

Mit unserem mehr als 3.000m² großen Grundstück sind wir aber auch hier gut ausgerüstet für Ihre Anforderungen.
Unsere bisherigen Erfahrungen schließen 20 Fuß Seecontainer ebenso ein, wie größere 45 Fuß High Cube Schaltcontainer.

Nach Anlieferung und Abladung der Container mit einem mobilen Kran geht es an den Ausbau der Container.
Neben dem eigentlichen Steuerungsbau kümmern wir uns auch um die Befestigung der Steuerungen an dem Containergehäuse, sodass auch einem langen Transport, z.B. nach Übersee, nichts im Wege steht.

Zudem sind wir dank unseres Partners im Bereich des Doppelbodenbaus in der Lage, den Container vor der Bestückung der Schaltschränke mit einem, nach Ihren Wünschen aufgebauten, Doppelboden zu versehen.
Nach der Fertigung und dem Einbau der Schaltanlagen und Steuerungen wird auch hier jede Steuerung auf Funktionstüchtigkeit und die Einhaltung der geforderten Normen und Spezifikationen geprüft.
Danach steht auch einem Inbetriebnahmetest durch Ihre eigenen Mitarbeiter nichts im Wege.
Nach Fertigstellung der Schaltcontainer werden diese wiederum mit einem mobilen Kran auf einen speziellen Transporter verladen und zum Bestimmungsort transportiert.

Schaltcontainer

Haben Sie Fragen zum Thema Schaltcontainer? Rufen Sie uns gerne an.

Export nach Nordamerika - ISPM 15 Markierung

Ein Export der Schaltanlage in die USA oder Kanada kann sich ohne eine ISPM 15 Markierung der Verpackungsmaterialien als schwierig und vor allem teuer erweisen.
Dank unserer Erfahrung in diesem Bereich wissen wir worauf zu achten ist, um einen reibungslosen Ablauf der Lieferung von unserem Hof bis zu Ihrem Wunschort zu gewährleisten.

Kupferverarbeitung

Gerade bei größeren Schaltanlagen ist der Einsatz von Kupferschienen zur Stromübertragung eine gern genutzte Alternative zu immer höheren Kabelquerschnitten.

mehr zum Thema Verkupferung
Schaltschrank im Container
Verkupferung
Kupferschienen

© atb-GmbH 2020